Was sind die Vorteile des ZEITGARD 2 und der Warm-/Kalt-Technologie?

Der ZEITGARD 2 nutzt eine Kombination aus Thermo-Technologie und Vibration. Dies sind zwei aus der Dermatologie bereits bekannte Verfahrensweisen und Techniken, die die hauteigenen Vorgänge und Anpassungsreaktionen nutzen.

In der Wärmephase wird den Poren signalisiert, dass der Körper überhitzt wird. Die scheinbare Außentemperatur ist zu hoch und der Körper muss sich abkühlen. Entsprechend öffnen sich die Poren. Dieser Moment wird bei der gleichzeitigen Anwendung der ZEITGARD Anti-Age-Produkte genutzt, um die Wirkstoffe über die Poren tief in die Hauschicht einzuschleusen.

Im zweiten Schritt, der Kältephase des ZEITGARD 2, wird nun die zweite Schutzreaktion der Haut angesprochen. Durch die Abkühlung wird suggeriert, dass der Körper durch niedrige Temperaturen auskühlt. Entsprechend wird den Poren signalisiert, sich zu schließen. Das sich schon in der Haut befindliche ZEITGARD Anti-Age Produkt wird also in gewisser Weise eingeschlossen.

Verstärkt wird dieser Effekt durch die Vibration des ZEITGARD 2. Zum einen wirkt die Vibration direkt auf das Bindegewebe, dadurch wird die Mikrozirkulation innerhalb der feinen Blutgefäße in der Haut stimuliert und angeregt. Die Nährstoffversorgung der Haut mit körpereigenen Regenerationsstoffen wird so optimiert, gleichzeitig
werden Schadstoffen aus den Hautschichten abtransportiert. Zum anderen befördert die Vibration das ZEITGARD Anti-Age-Produkt tiefer in die Hautschicht hinein. Die Produkte können so ihre Wirkkraft deutlich tiefer in der Haut ansetzen.

Warum benötigt man eigentlich apparative Unterstützung?

Ohne die Unterstützung können größere Wirkstoffmoleküle die Hornschicht nicht überwinden. Dieses Verfahren ermöglicht es, diese Schicht zu durchdringen. Aufgrund dieser Erkenntnisse kann man leicht nachvollziehen, wie wichtig die Kombination aus apparativem Verfahren in Verbindung mit innovativen Wirkstoffen und Pflegeprodukten für eine professionelle und wirkungsvolle Behandlung ist.

Welche Hautverbesserungen habe ich dank des ZEITGARD 2?

Durch die besondere Technologie des ZEITGARD 2 zum Einschleusen der Wirkstoffe wird Ihre Haut praller, glatter und frischer aussehen. Die Haut erhält mehr Volumen und Spannkraft und sieht somit deutlich jünger aus..

Wie lange dauert es, bis erste Erfolge sichtbar werden?

Sie spüren es direkt bei der ersten Anwendung. Die sichtbaren Erfolge, je nach Hautzustand, können unmittelbar oder nach ein paar Anwendungen auftreten.

Was genau passiert in der Haut bei der Anwendung unserer ZEITGARD Anti-Age-Produkte mit dem ZEITGARD 2?

Die ZEITGARD Anti-Age-Produkte werden tief in die Epidermis eingearbeitet, wo die ZEITGARD Anti-Age-Produkte nach dem Inside-Out-Prinzip arbeiten. Die Temperaturen des ZEITGARD 2 aktivieren die hauteigenen Wirk- und Regenerationsmechanismen. 

Der Zellstoffwechsel wie auch die Mikrozirkulation werden angeregt. Die Vibration massiert und unterstützt die Effekte der thermalen Anwendung und sorgt für eine effektivere Wirkung.

Was erzielt das ZEITGARD Anti-Age System Eye Serum mit dem ZEITGARD 2 für einen Effekt auf der Haut?

Die Kombination der Technologie des ZEITGARD 2 und des ZEITGARD Anti-Age System Eye Serums reduziert Schwellungen und versorgt die obere Hautschicht mit Hyaluronsäure.

Außerdem wird die feine Haut am Auge durchfeuchtet und kleine Fältchen werden von innen heraus reduziert. Dies passiert, da unser Serum ein Netz in der Haut von Hyaluronsäure und Feuchtigkeit spannt, sodass die Elastizität und die Spannkraft hier erhöht werden.

Was erzielt das ZEITGARD Anti-Age System Cream-Gel mit dem ZEITGARD 2 für einen Effekt auf der Haut?

Mittels tiefenwirksamer, strukturgebender Wirkkomplexe versorgt das ZEITGARD Anti-Age System Cream-Gel die Haut und baut diese von innen heraus auf. Außerdem bewirkt die Kombination aus Wirkstoffen und Technologie eine Regeneration der tieferen Hautschichten durch nicht-okklusive Inhaltsstoffe. Zellstrukturen werden wieder aufgebaut und unterstützt. Das ZEITGARD Anti-Age System Cream-Gel sorgt für eine „starke Basis“ für eine junge, frischere Haut.

Wie schalte ich den ZEITGARD 2 ein/aus?

Betätigen Sie den Start-Stopp-Knopf ca. 3 Sekunden lang.

Wie lade ich den ZEITGARD 2 auf?

Verbinden Sie das USB-Kabel mit dem Ladenetzteil und stecken Sie dieses in eine geeignete Steckdose. Alternativ können Sie das USB-Kabel auch mit einem PC verbinden, um den Akku aufzuladen. Stellen Sie den ZEITGARD 2 in die Ladestation. Ein Signalton ertönt und die Ladestatus-LED ‘s blinken. Bei vollständig entladener Batterie dauert ein Ladezyklus ca. 24 Stunden. Der Ladestand wird über die LED ‘s angezeigt.

Woher weiß ich, dass der ZEITGARD 2 vollständig geladen ist?

Die drei LED Leuchten zeigen den Ladestatus an. Solange diese blinkt, lädt der ZEITGARD 2, erst wenn alle drei LED s dauerhaft leuchten, ist der Akku vollständig geladen.

Muss der ZEITGARD 2 immer in der Ladestation positioniert sein?

Der ZEITGARD 2 kann ohne Probleme in der Ladestation verbleiben. Eine Überspannung oder ein Nachlassen der Akkuleistung ist unter normalen Umständen nicht zu erwarten. Ein Vorteil der Ladestation ist nicht nur die permanente Laufleistung, sondern auch ein optisch aufgeräumtes Badezimmer.

Wie lange hält der Akku? Wie häufig muss man den ZEITGARD 2 laden?

Anwendungszeit beträgt bei einem vollständig geladenen Akku ca. 30 Minuten. Sie können den ZEITGARD 2 nach jeder Anwendung ohne Bedenken in die Ladestation zurückstellen.

Muss ich den Gerätekopf regelmäßig austauschen?

Da es sich um eine Edelstahlplatte handelt, muss der Gerätekopf nicht ausgetauscht werden.

Mit welchem Alter sollte man mit der Anwendung des ZEITGARD 2 beginnen?

Ab dem 25. Lebensjahr wird die Anwendung als Prävention empfohlen..

Warum benötigt man eigentlich apparative Unterstützung?

Ohne die Unterstützung können größere Wirkstoffmoleküle die Hornschicht nicht überwinden. Dieses Verfahren ermöglicht es, diese Schicht zu durchdringen. Aufgrund dieser Erkenntnisse kann man leicht nachvollziehen, wie wichtig die Kombination aus apparativem Verfahren in Verbindung mit innovativen Wirkstoffen und Pflegeprodukten für eine professionelle und wirkungsvolle Behandlung ist.

Darf ich den ZEITGARD 2 direkt nach der Dusche anwenden?

Natürlich. Es steht Ihnen frei, wann Sie Ihr Treatment beginnen. Durch die bereits erwärmte Haut, das Öffnen der Poren, können das ZEITGARD Anti-Age System Eye Serum und die ZEITGARD Anti-Age System Cream-Gels noch besser einwirken.

Wie oft soll ich mit dem ZEITGARD 2 über meine Gesichtszonen streichen?

Wir empfehlen eine Wärme-Kältebehandlung von 30 Sekunden je Auge, 60 Sekunden für die Stirn und 60 Sekunden je Wange. Sie bestimmen jedoch selber, welchen Zeitrhythmus Sie einhalten oder beibehalten wollen. Nicht jeder Tag ist gleich und somit ist auch unser Wärme- sowie Kälteempfinden nicht jeden Tag gleich. Probieren Sie aus, was für Sie angenehm ist und Ihnen gut tut. Der zeitliche Hinweis von 4 Minuten für das Anti-Age System ist lediglich eine unverbindliche
Empfehlung.

Wie fest muss man bei Benutzung des ZEITGARD 2 auf die Haut drücken?

Der ZEITGARD 2 liegt sehr gut in der Hand. Mit leichten streichenden Bewegungen fährt man das Gerät über die zu behandelnden Hautstellen. Zusätzlicher Druck ist hier nicht notwendig!

Muss ich mein Make-up vor der Behandlung entfernen?

Auf jeden Fall, da sonst die innovativen Wirkstoffe nicht in die Haut eindringen können. Unsere Empfehlung: Wir empfehlen den ZEITGARD 1 und unsere ZEIT - GARD Produkte.

Wie lange/oft sollte man den ZEITGARD 2 anwenden?

An der Augenpartie, je Stufe am Device, 15 Sekunden. An der Augenpartie insgesamt 1 Minute. Stirn und Wangenpartie jeweils 30 Sekunden. Im Gesicht insgesamt 3-4 Minuten. Die Anwendung kann täglich erfolgen.

Warum werden unterschiedliche Anwendungszeiten empfohlen?

Die Haut um das Auge ist deutlich feiner und dünner als im Gesicht; 10x dünner um genau zu sein. Entsprechend ist der Wirkprozess hier auch schneller, da die ZEITGARD Care System-Produkte „direkter“ eindringen können.

Auf der Gesichtshaut benötigen wir etwas länger, daraus resultiert der Unterschied von 15 Sekunden in der Anwendungszeit je Stufe mit unserem ZEITGARD 2.

Ist der ZEITGARD 2 auf die Gesichtsbehandlung beschränkt?

Nein. Gesicht, Hals und Dekolleté zählen zu den beliebtesten Anwendungszonen. Auch die Handflächen, Pigmentstörungen, unreine Haut oder Cellulite können und werden gerne gezielt mitbehandelt.

Wie kann ich die Behandlung unterstützen?

Um eine optimale Anti-Age-Wirkung zu erreichen, empfehlen wir die Verwendung der speziell darauf abgestimmten ZEITGARD Care System-Produkte und unser ZEITGARD Anti-Age System Eye Serum. Feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe sowie eine richtige und sorgfältige Reinigung der Haut sind dafür die beste Basis. 

Unser Tipp: Vorherige Reinigung mit unserem ZEITGARD 1 und unseren Produkten.

Ist die Behandlung auch für Männer geeignet?

Ja, auf jeden Fall. Immer mehr Männer legen zunehmend Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Die Zeiten in denen „derbe“ oder tiefe Falten als männliches Statussymbol empfunden wurde, gehören längst der Vergangenheit an. Für Männer empfehlen wir in Kombination mit den Anti-Age Device eine Verwendung des ZEITGARD Anti-Age Eye Serums sowie des Hydrating Cream-Gels, um eine optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut sicher zu stellen. Die Abrundung im Care System erfolgt durch die bedarfsgerechten Platinum Produkte.

Kann ich direkt nach der Anwendung Make-up auftragen?

Sie können direkt mit Make-up starten. Bleiben Sie bei Ihrem bisherigem Ritual. Sollten Sie vorab eine Pflege auflegen, so bleiben Sie dabei. Tragen Sie Ihr Make- up nach einer gründlichen Reinigung auf, so empfehlen wir das ZEITGARD Anti-Age System als Zwischenschritt einzuplanen.

Kann ich den ZEITGARD 2 bei Akne, Neurodermitis oder anderen Hautkrankheiten benutzen?

Grundsätzlich sollte die Nutzung des ZEITGARD 2 bei Hauterkrankungen mit dem behandelnden Dermatologen abgesprochen werden.

Gibt es Gesichtspartien (außer Augen) oder Hautstellen (z. B. Muttermale/ Leberflecken/Warzen), die nicht behandelt werden dürfen?

In diesem Fall sollten Sie auf die ZEITGARD Anti-Age-Produkte verzichten. Auch ist es nicht empfehlenswert eine Wärmebehandlung auf entzündeten Hautstellen durchzuführen. Hier bietet der ZEITGARD 2 die Möglichkeit, mittels der Kühlfunktion Linderung zu verschaffen. Trotzdem empfehlen wir Ihnen einen Dermatologen aufzusuchen.

Der ZEITGARD 2 lässt sich nicht mehr laden bzw. funktioniert nicht. Was nun?

Vergewissern Sie sich, dass die Steckdose, an der Sie den ZEITGARD 2 angeschlossen haben, Strom führt. Überprüfen Sie, ob die Spannungsangabe auf dem ZEITGARD 2 mit der örtlichen Netzspannung übereinstimmt. Überprüfen Sie, ob der ZEITGARD 2 richtig in der Ladestation steht.

Wenn Sie eine Steckdose in einem Badezimmerschrank verwenden, müssen Sie möglicherweise das Licht einschalten, um die Steckdose zu aktivieren. Wenn die Anzeige auf dem ZEITGARD 2 noch immer nicht aufleuchtet, oder wenn der ZEITGARD 2 weiterhin nicht lädt, kontaktieren Sie den LR Support oder Ihren LR Partner.

Welcher Akku wird verwendet?

Es werden 5 V , 1,0 A, Ni-Mh Akkus verwendet. 

Welche Ladetechnik wird vewendet?

Das Laden des Gerätes erfolgt über Induktion. Störende Stecker oder Ladeöffnungen am Gerät entfallen. 


Firma Bork

Du hast noch weitere Fragen?

Du hast noch weitere Fragen?


Kontakt

+41791948880
Firma Bork
Selbstständiger Vertriebspartner von LR
Video

Dermatest über Zeitgard
Überagende Reinigung
Hygiene Konzept
Schonende Reinigung
Trailer

© All rights reserved Next Level Concept GmbH | Datenschutz | Impressum